Baustellen und Verkehr #4b0d-1346

Baustellen und Verkehr Gelöst
Welchen Sinn macht eine Ampelanlage mit Brailleschrift für Blinde und Sehbehinderte auf dem Bedienknopf und ohne akustische Signale? Und dies an einer stark frequentierten Stelle wie zwei Bushaltestellen! Die Stadt Siegburg ist extrem barriere"unfrei". Von den nicht abgesenkten Bordeteinen ganz zu schweigen. Menschen mit Rollator und Rollstuhl können diesen Übergang nicht nutzen!
Adresse: 
Beethovenstraße 2, 53721 Siegburg
Antwort der Verwaltung: 
Ihrer Aussage, dass die Stadt Siegburg extrem barriereunfrei ist muss ich wiedersprechen. Dies lässt sich so nicht pauschalisieren. Der Planungsausschuss hat seinerzeit einige Maßnahmen zur Inklusion in der Stadt beschlossen, die nun nach und nach umgesetzt werden. Die Lichtsignalanlage im Bereich der Beethovenstraße befindet sich im Eigentum des Landesbetrieb Straßenbau. Erlauben Sie mir den Hinweis, dass wenn neue Bauteile an einer Lichtsignalanlage installiert werden, wie z.B. ein Drücker mit Brailleschrift, dies nicht zwingend heißt, dass auch ein Blindensignal geschaltet ist. Nach Aussage des städtischen Kommunalen Mobilitätsmanagements ist dies in der Beethovenstraße nicht der Fall. Blindensignale sind nur dort notwendig, wo in unmittelbarer Nähe blinde bzw. stark sehbehinderte Menschen wohnen oder ein regelmäßiges Ziel dieser Gruppe liegt. Dies ist im Bereich der Beethovenstraße nicht der Fall. Die Bordsteinabsenkungen an der von Ihnen genannten Kreuzung sind lediglich im östlichen Übergang der Frankfurter Straße nicht vorhanden. Mobilitätseingeschränkte Personen haben die Möglichkeit, den westlichen Übergang wenige Meter weiter zu nutzen. An den Einmündungen „Mühlengrabenstraße“ und „Beethovenstraße“ befinden sich Bordsteinabsenkungen.

Letzte Aktivitäten

  • Der Hinweis wurde durch eine(n) Bürger/in erstellt.

    13. Februar 2018 - 18:47

  • Der Beitrag wurde durch die Verwaltung bearbeitet.

    14. Februar 2018 - 7:14

  • Der Beitrag wurde durch die Verwaltung bearbeitet.

    16. Februar 2018 - 11:21