Gelöst

Das Anliegen wurde abschließend bearbeitet

status_icon: 
checkmark

Grünanlagen & Spielplätze #b8e8-2044

Wespennest unter dem Spielfloß auf dem Spielplatz in der Deichhaus-Aue Sehr geehrte Damen und Herren, unter dem Spielfloß (unten links) befindet sich ein Wespennest. Dieses ist vermutlich noch nicht sehr groß, aber sobald Kinder auf dem Floß spielen, kommen mehrere Wespen zum Vorschein. Mit freundlichen Grüßen

Geolocation is 50.78532615, 7.2223088347568

Baustellen und Verkehr #7770-2038

Hallo zusammen, die Beschilderung der Umleitung ist quasi nicht mehr vorhanden: Aus dem Ständer gehoben und hinter ein Zaun abgelegt, fehlende Schilder, verdrehte Schilder, voneinander getrennte Gewichte/Ständer etc. Könnten Sie das bitte wieder in Ordnung bringen und die Gewichte usw. vernünftig sichern, damit die nicht verteilt auf den Gehwegen landen?? Ich brauche die Umleitung nicht, aber so mancher Autofahrer. Es wundert mich, dass die städtischen Mitarbeiter, die ja regelmäßig die Wilhelmstrasse oder die Alleestraße nutzen, das nicht melden. Betriebsblind oder egal???? Mit freundlichen Grüßen Gert Chlupaty

Geolocation is 50.7979769, 7.20457686562042

Sonstiges #46cd-2036

Sehr geehrte Damen und Herren, seid langem beobachte ich nun die Verkehrslage als Anwohner im Haufeld und ich bin fassungslos mit welcher Unverschämtheit die Verkehrsteilnehmer dort verfahren. Nicht nur das der Seitenstreifen des Bürgersteiges als Dauerparkplatz genutzt wird, was viel schlimmer ist, ist das Überschreiten der erlaubten Geschwindigkeit von 10 km/h. Das Haufeld wird zur Kurzstrecken Rennbahn! Nicht nur ich als Anwohner und Hundebesitzer, sondern auch Besucher der ansässigen Kita und des Spielplatzes sind dieser Gefahr ausgesetzt. Die Krönung der ganzen Beschwerde gipfelt aber in der verboten Befahrung der Einbahnstraße aus Richtung Von-Stefan-Straße. Ich kann schon garnicht mehr aufzählen wieviele Fahrzeuge ich schon gesehen habe. Ohne Rücksicht auf Verluste und wenn es nur darum geht einen Parkplatz zu bekommen (Aussage einen Fahrzeugführer) weil man zu faul ist einmal im Karre zu fahren, wird gegen die Fahrtrichtung gesteuert! Wir alle hier im Haufeld warten nur darauf, bis es den ersten Unfall gibt. Wenn man auf den Verkehrsverstoß aufmerksam macht wird man auch noch blöd angepöbelt oder ignoriert. Hier muss dringend eingegriffen werden. Warum macht man aus dem Haufeld keine Anliegerstraße und versieht dazu noch die Straße mit Bremsschwellen?! Ich sehe hier keinen Grund, das Haufeld weiterhin öffentlich aus Durchgangsstraße zu führen. Die Ausfahrt vom City Parkplatz kann nach hinten Richtung von-Stefan-Straße ausgeleitet werden. Diesen Weg benutzen selbst die Reisebusse beim jährlichen Weihnachtsmarkt! Mit freundlichen Grüßen

Geolocation is 50.79801166996127, 7.201355695724486

Baustellen und Verkehr #61b4-2035

Sehr geehrte Damen und Herren, nach ca. 2 Jahren und erneuten gefährlichen Situationen mit Fahrrädern, Fußgängern und Autos möchte ich nochmals einen Versuch wagen mein Anliegen vorzutragen. Ich bewohne den Kleiberg seit nun 35 Jahren und muss leider aufgrund, des rücksichtslosen Verhalten einiger Autofahrer in den letzten Jahren immer mehr gefährliche Situationen miterleben. Hiermit bitte ich Sie sich die Beschilderung, grade am oberen Kleiberg (ab der Lieferanteneinfahrt Altersheim und höhe Übergang Zeitstrasse) erneut zu überprüfen. Wie mir in meiner ersten Anfrage klar gemacht wurde, ist diese zwar verkehrstechnisch ausreichend, jedoch bezweifle ich stark dass es für die meisten Autofahrer reicht. Das Piktogramm nach der Kurve, ist scheint grade in den Abendstunden kaum noch zu sehen. Da die Autos ab diesem Punkt in der 20 Zone teilweise, bis Höhe Kleiberg 6 auf 40-50 km/h beschleunigen. Abgesenkter Bordstein Kleiberg 4-6 wird teilweise sogar abgekürzt. Vieleicht helfen ja noch ein paar 20 km/h Schilder in Höhe 10-3, um vor allem die Kinder auf ihren Laufrädern vor Unfällen zu schützen. Wenn es an den Kosten für solche Schilder scheitern sollte, kann ich diese gerne zu Montage zu Verfügung stellen. Gruß

Geolocation is 50.79832755144878, 7.2122717847759805

Baustellen und Verkehr #0ffb-2034

Unter dem Einbahnstraßenschild genau vor dem Zeughaus fehlt der Hinweis, dass die Durchfahrt für Fahrräder erlaubt ist. Dass dem so ist, lässt sich an der Einfahrt der Zeughausstraße an der Mühlenstraße sehen, wo die einfahrenden Autofahrer darauf hingewiesen werden, dass ihnen Fahrradfahrer entgegenkommen können.

Geolocation is 50.7953972981634, 7.207390666007996

Sonstiges #af45-2033

Ein Müllbehälter im Bereich Haltestelle Alleestr./Markt ist defekt, erneut ist der Boden heruntergefallen und der Müll hat sich unter dem Behälter verteilt. Dieses ist in den letzten Monaten mehrefach vorgekommen und wurde von uns Anliegern gemeldet mit der Bitte um Austausch den Mülleimers. Ebenfalls wurde gebeten, den Behälter mit einem Ascher für Zigaretten auszustatten, da immer wiueder Zigaretten auf dem Kunststoffdeckel ausgedrückt werden und herunterfallen und somit auch eine Brandgefahr besteht. Eine weitere Meldung; vor dem Haus Alleestr. 3 ist eine Bodenplatte locker und wackelt beim betreten, womit eine Unfakllgefahr für Fußgänger besteht. Bitte versuchen Sie dies fachgerecht zu beheben. DANKE

Geolocation is 50.79660205, 7.20371164319806

Sonstiges #ec33-2032

Unsere wunderschöne Aggerstrasse ist leider seit vielen Jahren nur zum Teil saniert. Der nicht sanierte Strassenabschnitt verkommt zu einer Strasse , die mit Schläglöcher in verschiedenen Grössen übersät ist. Schon vor vielen Jahren wurde uns Brückbergern versprochen, dass eine Sanierung erfolgen wird. Leider ist bis heute nichts geschehen. Wenn die Busse über dieses Strassenstück fahren, kann man glauben , dass das Fahrzeug kurz vor dem Auseinanderbrechen ist , so sehr scheppert es im Businneren. Auch als Radfahrer muss man sehr konzentriert fahren , damit nichts passiert. Da diese Strasse auch von vielen Schulkinder mit Fahrrad benutzt wird, wäre es wirklich dringend nötig, die Sanierung kurzfristig in Angriff zu nehmen. mit freundlichen Grüssen

Geolocation is 50.8045235, 7.1909132

Sonstiges #b69b-2030

"Schotterparkplatz Zum Jelsloch" Trotz mehrer Meldung an das Ordnungsamt bisher keine Reaktion. Wir sind Anwohner "Zum Jelsloch". Der Schotterparkplatz (der für den Bau des Wohnheimes "Am Kannenofen" durch die Stadt Siegburg angelegt wurde) sorgt für eine starke Ansammlung des Schottesbettes auf der Zuwegung zu unseren Parkplätzen und Hauseingang sowie Parkplätzen. Wir bitten um regelmäßige Reinigung der Straße vor unserem Haus, da dass Problem nicht durch eine einmalige Reinigungsaktion behoben ist.

Geolocation is 50.79673982507308, 7.2070905938744545