Gelöst

Das Anliegen wurde abschließend bearbeitet

status_icon: 
checkmark

Sonstiges #005c-1358

Meine Damen und Herren,Ich weise auf meine Eingabe vom 8.11.2017 hin,mit der Nr.1-1214.Auch wenn die Verwaltung der Meinung ist,dass sie a l l e s tut,damit unsere Stadt sauber und attraktiv ist,so bin ich nach wie vor der Meinung,dass dieses in keinsterweise zutrifft!Ein langer Artikel in der Zeitung hat sich vor ein paar Tagen das Problem der Kaugummies angenommen,nur halte ich dieses zwar für unansehnlich,aber lang nicht so schlimm, wie verdreckte Bürgersteige und zugemüllte Strassenränder!Ich weiss wirklich nicht,wofür wir Anlieger Strassenreinigungsgebühren zahlen,wenn die Kehrmaschine nur den Mittelteil der Strasse im Eiltempo entlangfegt! Vorschläge an die Verwaltung meinerseits wurden lapidar zurückgewiesen.Das ist schade,denn als Bürger dieser Stadt möchte ich mit meinen Eingaben einen Beitrag zur Verbesserung leisten,und nicht die Verwaltung nur auf Unzulänglichkeiten aufmerksam machen!Es wäre vielleicht mal sinnvoll,wenn sich einer aus der Verwaltung die diversen Stellen in Augenschein nehmen würde,dann bekommt man nämlich direkt einen ganz anderen Eindruck.Das wäre mein dringender Rat!

Geolocation is 50.79673982507308, 7.2070905938744545

Wilder Müll, Sperrmüllreste #c065-1357

Eine saubere Stadt erhöht die Lebensqualität. Sie lädt zu einem Stadtbummel oder zum entspannten Verweilen ein. Sie vermittelt ein Gefühl der Sicherheit und trägt zum allgemeinen Wohlbefinden bei. Wenn man in Siegburg aber auf Gehwegen flaniert bekommt in Teilen einen anderen Eindruck. z.B. alte Bahntrasse, Burggasse. Vorschlag: Neben Kaiserstraße und Am Markt sollte die tägliche Reinigung auf die ganze Innenstadt ausgeweitet werden. Dort wo die Reinigung auf Anwohner übertragen ist muss ordnungsrechtlich ggf. auf verwarnt werden. Der Stadtputztag ist eine gute Sache, sollte aber mindestens 2 x im Jahr eingeplant werden. Frühjahr und Herbst. Schulen sollten ihr Umfeld generell 1 x im Vierteljahr säubern. z.B. Neuenhof.

Geolocation is 50.79673982507308, 7.2070905938744545

Baustellen und Verkehr #0ce8-1356

Im hinteren Teil der Lohmarer Strasse ..denke Nr 41 .Baustelle Bau zweier Häuser arbeiten alle Bauarbeiter ohne entsprechenden Kopfschutz Helm. Ist das nicht gefährlich,,bzw gibt es auf Baustellen keine Schutzhelmpflicht ?

Geolocation is 50.8140601, 7.2125106

Sonstiges #b36b-1355

Thema: Erhebung von Elternbeiträgen für den Besuch von Tageseinrichtungen für Kinder und für Kindertagespflege 3 Tage vor Heilig Abend erhielten wir eine Nachzahlung in höhe von fast 1000€ mit einer Zahlungsfrist von ca. 2 Wochen. Hierdurch hat man der Verjährungsfrist entgegen gewirkt, was ich vollkommen verstehen kann, da das Geld sonst in der Siegburger Kasse fehlen würde. Christlich ist etwas anderes, da die Feiertage dadurch getrübt wurden. So erging es vielen Familien in Siegburg. Telefonisch wurde mir nun die nächste Nachzahlung gemeldet in höhe von ca. 1300€. Federführend hat sich meine Frau um diese Belange immer gekümmert, deshalb war ich nicht im Thema. Jetzt habe ich mir mal die Elternbeitragstabellen angeschaut und verstehe die Spannen der Einkommensstufen nicht. Wieso wird nicht Prozentual vom Bruttoeinkommen z.B. 1% bei 25 Std., 2% bei 35 Std. und 3% bei 45 Std. gefordert, dadurch würde jeder seinem Lohn entsprechend zahlen. Die Leistungen die ein Kind in einer Kita erhält, sind auch nicht unterschiedlich, jedes Kind erhält die selbe Behandlung! Nach z.B. Lohngruppe 3 bis 50.000€ ist es schon ein erheblicher Unterschied, ob man 37.001€ im Jahr verdient oder 50.000€. Die Änderung würde den Beschwerdeansturm bestimmt verringern und mit Sicherheit würde mehr Geld in die Kassen fließen als mit dieser Regelung.

Geolocation is 50.79673982507308, 7.2070905938744545

Wilder Müll, Sperrmüllreste #6751-1354

Gestern war ein wunderschöner Tag um spazieren zu gehen. Aber am Stadion sieht es aus als wenn der Rosenmontagzug vorbeigekommen wäre. Wer macht hier eigentlich sauber ? 4 leere Wodkaflaschen links Höhe Unterkunft, re leere Weinflaschen und Müll auf dem Gehweg. Sehr oft auch leere Bierflaschen. Die Parkbucht am Stadion gehört in ganzer Länge gereinigt.

Geolocation is 50.80466547789513, 7.220004558039363

Straßenbeleuchtung #bc7f-1353

Rsvg teilte mit das die stadt fur Beleuchtung der Bushaltestelle zuständig ist,es wäre schön wenn es ab der ersten fahrt an wäre(um 5.20h ist es immer noch aus), andere Haltestellen sind dort ja auch bereits auch an,denn erstens ist es v.a allein unheimlich u zweitens zb unmoglich fahrplab etc zu lesen

Geolocation is 50.80763398714697, 7.2523300908869714

Baustellen und Verkehr #06b6-1352

Ständig parken PKW's im Halteverbot (Zickzack Linie) im Kurven-Bereich. Die Strasse ist durch den Parkbereich nur 1-Spurig befahrbar. Ein ausweichen bei Gegenverkehr ist durch die im Haltverbot parkende Autos nicht möglich. Ständiges rangieren und rückwärtsfahren ist ärgerlich und auch gefährlich. Bitte diesen Bereich häufiger überprüfen und Bällchen verteilen. Danke

Geolocation is 50.805727703445896, 7.202933370936079

Sonstiges #3aca-1350

Guten Tag Seit Jahren steht hier Ecke Ernststr. / Auf dem Gerotten ein Anhänger der nicht bewegt wird. Es wurde schon öfters gemeldet, aber nichts passiert. Man sieht am Moos um den Anhänger herum, dass er nicht bewegt wird. Zumal besagte Familie über 2 Stellplätze und auch noch 2 Bewohnerparkausweise (wovon ein KFZ gar keinen Bewohnerparkausweis haben dürfe) verfügt, finde ich das reichlich unverschämt. 1 Stellplatz ( Carport im Hof ) und zusätzlich 1 Garage Es wird nur im Hof geparkt, wenn kein Parkplatz zu finden ist. Wie kann das sein ? Bitte um Klärung,

Geolocation is 50.8067588, 7.1994298

Wilder Müll, Sperrmüllreste #b37c-1348

Sehr geehrte Damen und Herren, ich konnte gestern gegen 18:00 Uhr beobachten, wie ein ca. Mitte 20-jähriger Mann einen Eimer mit Lebensmittelmüll auf den Grünstreifen an der Ecke Industriestrasse / Wilhelmstrasse ausschüttete. Dies tat er bewusst da er sich mehrmals absichernd umsah bevor er den Eimer entleerte. Auffällig war, dass der junge Mann von dem gegenüberliegenden Firmengelände der Firma "M.KCars" (Industriestrasse 59) kam und den Müll offenbar bewusst nicht auf dem eigenen Grundstück entleerte. Ich stieg daraufhin aus meinem Fahrzeug und schaute mir das Ganze an. Es handelte sich um undefinierbare Lebensmittelreste vermengt mit Wasser. Deutlich erkennen ließen sich diverse Brot Reste. Um den Sachverhalt zu klären, folgte ich dem Herrn auf das Firmengelände und sprach ihn auf das soeben beobachtete an. Auf die Frage warum der Herr seinen Lebensmittelmüll auf fremdem Grund entsorge, entgegnete mir der junge Mann mit der Aussage, es sei ja nur ein wenig Brot gewesen. Meine Frage ob ihm nicht klar sei das Lebensmittelmüll im Mülleimer zu entsorgen sei und nicht bei den Nachbarn auf dem Grundstück und die Tatsache das solche Müllentsorgung diverse Schädlinge anzieht, stieß auf völliges Unverständnis. Mit den Worten "Stellen Sie sich nicht so an" stieg der junge Mann auf dem Betriebsgelände in einen weißen "Sprinter" mit dem Firmenaufdruck der Firma "LYTO". Das Kennzeichen des weißen Transporters lautet SU-MO 3471. In dem Fahrzeug befanden sich zwei weitere ältere Herren (ca. 40-50 Jahre) die dem jungen Mann durch Gestikulieren klar machten, er solle endlich die Türe schließen. Nachdem er dies getan hat fuhr das besagte Fahrzeug los. Der Müll wurde trotz mehrmaliger Bitte nicht entfernt. Ich persönlich empfand dieses Verhalten als äußerst befremdlich, absolut unverschämt, unhygienisch und asozial. Ferner frage ich mich ob die Stadt Siegburg oder das Ordnungsamt gegen solche Vergehen vorgeht. Es würde mich freuen wenn man wenigstens seitens der Behörden in ein Klärungsgespräch mit der dort ansäßigen Firma geht.

Geolocation is 50.801812257756666, 7.192010879516602