Vandalismus

abandoned, wrecked, dismantled, or inoperative cars on private property

hash: 
abandonedcar, cars, wreckedcar, car
category_icon: 
graffiti

Vandalismus #7158-2344

Sehr geehrter Herr Huhn, in der Nacht von Freitag (20.12.) auf Samstag (21.12.) wurde an meinem Auto nun schon zum 7. oder 8. Mal in drei Jahren der Außenspiegel abgetreten(ein Jahr lang bin ich ohne Spiegel gefahren damit nichts mehr da ist zum abtreten, dann allerdings musste mein Auto durch den TÜV und ich brauchte nun mal einen). Ebenso wurde dies am Leasing-Auto meines Mannes versucht. (Der Spiegel ist nicht ganz kaputt "nur" verzogen) In der Vergangenheit wurde die komplette Seite meines Autos verkratzt und am Heckteil eine Blende kaputt getreten. Ich hatte mich vor einiger Zeit schon einmal wegen des ständigen Vandalismus beschwert, wobei mir gesagt wurde dass das Ordnungsamt versucht so oft wie möglich vor Ort zu sein, dennoch erkenne ich keinen Effekt. Ebenso die ständigen Glasscherben auf dem Gehweg besonders auf der Ecke vor dem Angelladen. Mir wurde damals gesagt dass die Stadt jeden Montag die Scherben entfernen würde, auch davon sieht man leider herzlich wenig. Es vergeht kein Tag wo dort keine Scherben liegen. Ich traue mich kaum mein Kleinkind in dem Bereich alleine laufen zu lassen. Geschweige denn von der Lärmbelästigung an JEDEM Wochenende. Wir können die Kosten für die ständigen Reparaturen langsam nicht mehr bezahlen. Schlimm genug schon, dass man in einem Sozialstaat Deutschland lebt und enrsthaft gucken muss, ob man sich ein Kind überhaupt leisten kann, dass man sein gerade mal ein Jahr altes Kind in die Kita abschieben muss, weil man arbeiten gehen muss und dann stehen auch noch laufend solche unnötigen Kosten an. Vielleicht sollte man mal überlegen ob man die Klangfabrik einfach schließt denn offenbar zeigen die Versuche, die seit Jahren bekannten Probleme zu lindern keinerlei Wirkung. Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit, mit freundlichen Grüßen,

Geolocation is 50.79673982507308, 7.2070905938744545

Vandalismus #e06f-2343

Wie jedes Wochenende haben die Besucher der Klangfabrik wieder unnötig gewütet und materiellen Schaden hinterlassen. Das Ordnungsamt fährt ja immerhin 1 mal in der Nacht hier vorbei wenn überhaupt. Am Anfang gab es mal an der Ecke ne Security die den Verlauf der Straße beobachtete während die Trunkenbolde nach Hause torkelte. Nach 10 Außenspiegel und jetzt auch noch nach Lackschäden ist das ganze mehr als unlustig als Anwohner.

Geolocation is 50.79246210650499, 7.220417945850905

Vandalismus #ad8a-2142

Guten Tag, Im Mühlengraben liegen Einkaufswagen zwischen der Fußgängerbrücke Liegnitzstraße und dem Durchgang zum Baumarkt. Vielen Dank fürs Kümmern

Geolocation is 50.79058210941333, 7.220356464385985

Vandalismus #3cdf-2058

Seit ca. 2004 befindet sich auf dem dortigen Parkplatz eine Schmiererei mit Aufruf zum Wahlboykott bzw Verbrecherpack. Es kann doch wohl nicht sein, dass die Stadtobrigen bzw. der Bauhof dies nicht gesehen haben oder, noch schlimmer, wohlwollend akzeptieren. Auch der Eigentümer ist in der Pflicht, dafür zu sorgen, dass dieses unmögliche Bild an einer Hauptverkehrsstraße verschwindet. Es regt sich bei mir der Verdacht, dass nach nunmehr 14 Jahren der Eigentümer eine klammheimliche Freude verspürt. Hinweise von mir an die Stadt endeten mit dem Hinweis, dass dies fremdes Grundstück sei und nicht betreten werden dürfe. Die Schmierer durften aber.

Geolocation is 50.79673982507308, 7.2070905938744545

Vandalismus #a65b-2057

Guten Tag, seit ca 4 Tagen ist der Briefkasten der deutschen Post beschädigt und die Einzelteile lagen zeitweise auf dem Gehweg verstreut

Geolocation is 50.79035635499843, 7.2110384702682495

Vandalismus #f21c-1976

Die Schmierereien an der Westseite des Michaelsberges sind nun seit sehr vielen Monaten deutlich sichtbar und waren auch schon Inhalt verschiedener Zeitungsartikel. Aufgrund der Untätigkeit der Stadt fühlen sich manche Mitmenschen offenbar dazu aufgefordert, die Sauerei noch weiter zu vergößern und zu erweitern. So in den letzten Wochen geschehen, leider ganz entsprechend der "Broken Windows" Therorie. Ich denke, dass das weithin sichtbare Wahrzeichen der Stadt Siegburg eine bessere Behandlung verdient, als dumm beschmiert zu werden. Die Stadt sollte hier ihrer Verantwortung Gerecht werden, die Schmierereien entfernen und durch geeignete Maßnahmen (durch Mensch oder Technik) versuchen, den Michaelsberg vor Vandalismus zu schützen. Dafür bereits im Voraus vielen Dank.

Geolocation is 50.79451568098333, 7.211425780988065