Baustellen und Verkehr

category_icon: 
office

Baustellen und Verkehr #b1e2-1808

Sehr geehrte Damen und Herren, als Anwohner der Siedlung Marienfried, in Siegburg Wolsdorf, bringe ich hiermit meinen Unmut über die aktuell unfassbar schlechte Straßensituation der "Viehtrifft" in Richtung Stallberg bzw. vom Stallberg aus kommend zum Ausdruck. Zum einen ist die Straße in einem mehr als schlechten Gesamtzustand. Die in verschiedenen Gößen dimensionierten Schlaglöcher sind eine Zumutung, wenn nicht sogar gefährlich. Die unregelmäßig stattfindenden "Schönheitsreparaturen" durch Splittauffüllung sind mittlerweile nur noch lächerlich und verhindern leider keine Schäden an Leib und Fahrzeug. Zum anderen hat die fragwürdige Aufstellunger der Plastikpoller in dieser Anzahl zur Folge, dass zwei Mittelklassefahrzeuge fast nicht mehr an einander vorbei kommen und man gezwungen wird, halb in den Wald hineinzufahren. Hier ist die Aussicht auf Schäden am Fahrzeug dann ebenfalls sehr hoch. Das diese Anliegerstraße dann auch mittlerweile eine allgemein genutzte Umgehungsstraße in Richtung Siegburg Stadt und die vorgelagerten Schulen ist, rundet das sehr schlechte Gesamtbild ab. Als Lösung schlage ich hier (unter Verwendung auch meiner Steuergelder) die Ausbesserung des gesamten Straßenbelags in diesem Teilstück vor. In diesem Zuge könnte eine notwendige Verbreiterung des Gehweges erfolgen, so dass auch älter Anwohner mit Rollatoren oder Familien mit Kinderwagen den Weg endlich sicher nutzen können. Gerne darf das Ordnungsamt zudem stärkere bzw. überhaupt einmal Kontrollen an dieser Anliegerstraße durchführen. Vielen Dank

Geolocation is 50.8019177, 7.2279656

Baustellen und Verkehr #3387-1805

Auf Ihrer Homepage fehlt ein update - 2018 wurden zwar wenige aber m.E. zwei Haltestellen mit je zwei Richtungen umgebaut. Für 2019 hat der Planungsausschuss wohl noch nicht entschieden. Es würde mich freuen auf der entsprechenden Seite eine Liste der noch nicht ausgebauten Haltestellen und eines Planes für den Ausbau zu finden - was nützt der Kauf einer barrierefreien Wohnung für den Ruhestand, wenn der ÖPNV nicht mitzieht. Vielen Dank. https://www.siegburg.de/stadt/planen-bauen/verkehr/bushaltestellen/

Geolocation is 50.79787387496281, 7.20625877380371

Baustellen und Verkehr #52c1-1795

"Richtig ist, dass heute im Bereich der Hauptstraße 127a in Siegburg-Kaldauen ein sog. "Poller" durch die Außendienstmitarbeiter des städtischen Amtes für Baubetrieb und Immobilienmanagement aufgestellt wurde. Grund hierfür ist das vermehrte Zuparken der hiesigen Einfahrt. Da das Parken vor Grundstücksein- und ausfahrten gemäß der Straßenverkehrsordnung grundsätzlich verboten ist, entfällt durch diese Maßnahme hier kein öffentlicher Parkplatz. " https://anliegen.siegburg.de/reports/facc-1793 Jetzt muss ich doch lachen... an der Hauptstrasse werden Poller gesetzt und die Beschwerde abgewiesen, weil ja an der Stelle parken verboten ist und deshalb kein Parkplatz entfällt. An der Haltestelle Jakobstrasse ist Parken nach der StVO auch verboten und es hält diverse Eltern trotz stetiger Ansprache des Vereines nicht ab, mit allen vier (!) Reifen auf dem BÜRGERSTEIG zu stehen sowie den schmalen Bürgersteig an der Engstelle komplett zu blockieren und damit die Buskunden, Kinder, Hundehalter auf die Strasse zu zwingen. Die Stadt kann angeblich keine Zickzacklinie an der Engstelle auf die Strasse malen und auch nicht die "Rheinische Lösung" des Teilstücks auf dem weiteren Verlauf der Jakobstrasse in Form einer weißen Linie zur Abgrenzung eines Mindestbürgersteiges aufmalen weil ja das Parken nach der StVO sowieso verboten ist. Man könne ja Fotos machen und an knoellchen@siegburg.de senden... Ach ja, Schilder wie beigefügter Entwurf dürften auch nicht als Erinnerung über das Hinweisschild auf den Fussballplatz aufgehängt werden, weil es ist ja sowieso verboten... Eine Stadt, ein Recht oder wie läuft das jetzt hier?

Geolocation is 50.795785204123106, 7.225334644317628

Baustellen und Verkehr #facc-1793

Hallo Hier wurde heute eine Stange montiert damit nicht mehr zwei Fahrzeuge hintereinander parken können. Ich finde es schon sehr merkwürdig wie hier vorgegangen wird. Als Anwohner ist es eh schon ein Graus hier einen Parkplatz zu finden weil alle Patienten der Arztpraxis weiter vorne hier parken. Jetzt wird wieder ein Parkplatz geklaut weil der Bewohner des Einfamilienhauses ein Problem mit der Einfahrt hat. Wie wird sowas entschieden??

Geolocation is 50.79884561792779, 7.267096638679505

Baustellen und Verkehr #320e-1783

In Höhe der Baustelle ist die Straße vor vielen Monaten aufgerissen und nur notdürftig wieder verfüllt worden. Inzwischen sind tiefe Löcher vorhanden. Für Radfahrer und Fußgänger ist dieser Bereich der Straße insbesondere im Dunkeln verkehrsgefährdend.

Geolocation is 50.793197293228914, 7.213119864463805

Baustellen und Verkehr #8b3c-1778

Sehr geehrte Damen und Herren, 06.02.2019, morgens 7:05 Uhr. Südstr. ist erneut von Fremdparkern ohne Bewohnerausweis zugeparkt. Bitte die Einhaltung der bestehenden Regeln kontrollieren. Mit freundlichen Grüßen Markus Kühn

Geolocation is 50.7917507, 7.2098924

Baustellen und Verkehr #93a7-1775

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe durchaus Verständnis dafür das Baustellen grossräumig abgesperrt werden müssen. Ich kann aber nicht verstehen das man den Zugang zur Wiese (Bowl) am Eibenweg 6 oberhalb der Baustelle der neuen Feuerwache und unterhalb der Baustelle für die neue Kindertagesstätte nun auch noch zugemacht wird durch Bauzäune. Ich wohne direkt dort und haben einen alten und leider sehr kranken Hund. Dieser Zugang war für uns die einzige Möglichkeit auf eine Wiese zu kommen. So bin ich nun gezwungen durch die Strassen zu gehen mit ihm, wo ich verständlicherweise von sämtlichen Bewohnern angemeckert werde, denn seit die Wiese dort für die Baustelle der Kindertagesstätte dicht gemacht wurde, liegt hier überall der Hundekot in den Vorgärten und auf Gehsteigen. Ich sammele die Hinterlassenschaften immer ein, werde aber trotzdem angemacht alleine wegen der Tatsache das ich einen Hund an der Leine habe. Die Anwohner sind nicht begeistert über die Hundehaufen vor ihren Haustüren, die die meisten Hundehalter leider nicht wegmachen. So müssen dann alle darunter leiden die einen Hund an der Leine haben und der Gassigang wird zum Spiessrutenlauf. Den Weg zum Wald schafft mein Hund leider nicht mehr, zumal dort am Friedhof ja auch Hundeverbot ist. Ich zahle Hundesteuer, fühle mich aber nun extrem behindert in meiner Ausübung als Hundehalter. Wäre es nicht möglich wenigstens einen kleinen Weg freizulassen, so das man von unten auf diese Wiese kommen kann? Den Weg oben rum über die Lendersbergstrasse habe ich eben genommen und musste meinen Hund dann tragen weil es einfach zu weit ist. Zumal ich einen Rippenbruch habe und das ganze sehr schmerzhaft für mich war. Ich bitte sie einen kleinen Zugang dort unten frei zu machen damit wir uns hier auch wieder ungehindert bewegen können. Mit verzweifelten Grüssen Heike Fehlhaber

Geolocation is 50.79673982507308, 7.2070905938744545

Baustellen und Verkehr #7c2b-1769

Hallo Im Bereich der oberen Kaiserstraße und sicher auch weiter zur Luisenstraße wird abends und in den Nachtstunden immer wieder gerast! Motorräder und PKW drehen die Motoren auf, verursachen Krach und absolut unnötige Abgase! Ich finde, da muss mal etwas unternommen werden!!

Geolocation is 50.79673982507308, 7.2070905938744545