Baustellen und Verkehr

category_icon: 
office

Baustellen und Verkehr #9f13-3093

Sehr geehrte Damen und Herren, auf der Friedrich-Ebert-Straße, in unmittelbarer Nähe zum Krankenhaus (KRA), parken immer wieder private und gewerbliche PKW ohne Bewohnerparkausweis und außerhalb der geregelten Zeiten, teilweise über ganze Tage und sogar Wochenenden. Der innerstädtische Parkdruck ist ohnehin hoch und wird durch dieses rücksichtslose Verhalten nur noch höher. Stellplätze, die in den vorgegebenen Zeiten für Anwohner mit entsprechendem Ausweis reserviert sein sollten, werden einfach besetzt und auch besetzt gehalten, Ausweichmöglichkeiten sind oft rar. Auf persönliche Ansprache wird nicht oder ablehnend reagiert. Eine engmaschigere Kontrolle und konsequente Ahndung könnte diesen Verstößen entgegenwirken.

Geolocation is 50.7997171, 7.2051103

Baustellen und Verkehr #c553-3091

Sehr geehrte Damen und Herren, leider muss ich Sie nach kurzer Zeit erneut bitten, ein Schlagloch an der Adresse Siegburg, Auf dem Berg 9 zu beseitigen. Der bisherige Flicken hat sich gelöst und so spritzt das Wasser in dem Schlagloch durch die die vorbeifahrenden Fahrzeuge an unsere Mauer und das Flügeltor. Ich würde mich freuen, wenn Sie sich der Sache annehmen würden. Dafür vielen Dank. Und bleiben Sie gesund. Mit freundlichen Grüßen Dr. Christoph Averdung

Geolocation is 50.79760254999999, 7.276010705021944

Baustellen und Verkehr #c826-3088

Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit zeige ich folgendes Fahrzeug, mit dem Tatbestand der Behinderung an: Zu Parken der Einfahrt der Gottliebstrasse X in 53721 Siegburg. Details siehe Foto. Ich bitte darum dies zu ahnden. Da dies kein Einzelfall ist, bitte ich ebenfalls die Kollegen ihres Aussendienstes sich dem an zu nehmen. Müller

Geolocation is 50.80491205, 7.201296498708356

Baustellen und Verkehr #1b2a-3084

Dauerthema, Gottliebstraße 1 - Zuparken unserer Einfahrt. Sehr geehrte Damen und Herren, so langsam platzt mir der Kragen. Unsere Zufahrt zum Hinterhof in der Gottliebstrasse 1 wird Tag für Tag aufs neue zu geparkt und wir kommen entweder nur mit Mühe und Not oder garnicht raus, bzw. rein. Mit diesem Schreiben zeige ich folgendes Auto bei ihnen an, das den Tatbestand des Falschparkens, auf einer nicht ausgewisenen Parkfläche der Stadt Siegburg begangen hat. Kennzeichen: SU - XXXXX Tatzeitpunkt: 20.11.2020 - 06:00 Uhr Ort: Gottliebstrasse 1, 53721 Siegburg Details siehe Fotos. Ich bitte darum dies zu ahnden und das in sehr hohem Maße. Da dies nicht der einzige Fall bleiben wird, das steht jetzt schon zu 110 % fest. So werde ich jedes weitere Fahrzeug anzeigen + Polizei und Abschleppdienst rufen. So langsam reicht es mir. Sie legen Wert auf Falschparker bei Anwohnerparken... schön, dann wäre das mal was, was ich an ihrer Stelle als erstes in Angriff nehmen würde. Insbesondere bitte ich um eine Antwort, was wir als Anwohner tun dürfen, um dies zu verhindern. Denn Schilder oder Absperrgegenstände, um den ausreichenden Platz frei zu halten sind ja nicht erlaubt. Sie können persönlich vielleicht nichts dafür, dafür aber die mittlerweile vollkommen bescheuerten Menschen, die meinen ihr Recht wäre das einzige welches zählt stören mich und auch andere Benutzer dieser Einfahrt tierisch. Ich weiß nicht, warum es nur zu viel ist mal für 5 Cent nachzudenken, das das eine Einfahrt ist und kein Parkplatz, zu mal auf dem Boden nicht mal eine Fläche dafür vorgesehen ist. Als Tipp: Wenn da Feuerwehr und Krankenwagen durch müssen... dann viel Spass beim Rechtfertigen. Das ist unverantwortlich!

Geolocation is 50.80491205, 7.201296498708356

Baustellen und Verkehr #c796-3083

Bis ein Politiker früher oder später auf die glorreiche Idee kommt, die Kraftfahrstrasse B56N zwischen Stallberg und Lohmar zur Landstraße zu degradieren und den Standstreifen zum Radweg zu erklären (bergauf mit der Abfahrt problematisch) bitte ich um Ergänzung des Schildes weißer Pkw auf blauem Schild um ein rundes Verbotsschild für Radfahrer. Offenbar erkennen einige Rader nicht die Kraftstrasse und die zwei Rennradler eben haben es wohl bewusst ignoriert, sahen jedenfalls nicht ungebildet aus. Für Weitergabe an die zuständige Stelle bedanke ich mich im voraus.

Geolocation is 50.81206664995039, 7.2370976598904235

Baustellen und Verkehr #dbd1-3082

Guten Tag. In der Cecilienstr. vor Hausnummer 27 steht ein Baustellenschild. In der Kronprinzenstr. vor Hausnummer 19 ebenfalls. Der Gehwegaufbruch an der Ecke dieser beiden Straßen ist aber schon seit fast drei Monaten abgeschlossen. Offensichtlich sind die mobilen Schilder von der Baufirma vergessen worden. Besten Dank und freundliche Grüße. P.S.: beim Lesen anderer Beiträge im Anliegenmanagement fällt auf, dass die Schreiber Sie oft grüßen und sich bedanken. (natürlich nicht alle) Spricht aus ihrer Sicht etwas dagegen, dass Sie es ebenfalls tun? Ich fänd` das klasse!! Daaaanke!

Geolocation is 50.8005171307323, 7.210115790367126

Baustellen und Verkehr #295a-3075

Dieses Fahrzeug parkt am 14.11.bis 15.11.20 im Kreuzungsbereich Am Park/Auf der Papagei und versperrt zum Teil den Gehweg. Zugleich ist die Zufahrt zur Sraße am Park eingeschränkt. Weiterhin ist die Sicht bei der Ausfahrt aus der Straße "Am Park" ebenfalls aufgrund der Bauhöhe des Transporters stark eingeschränkt, Fahrzeuge mit Fahrtrichtung Wolsforfer Straße werden erst spät erkannt. Dieses Fahrzeug wird seit mehreren Wochen häufiger in dem Kreuzungsbereich geparkt und stellt für alle betroffenen Verkehrsteilnehmer eine dauerhafte Gefahr dar.

Geolocation is 50.7992, 7.220102824521593

Baustellen und Verkehr #2be0-3074

Sehr geehrte Damen und Herren Leider blockiert dies Fahrzeug die Kapellenstraße es steht direkt vor der Kapelle. Die vorbeifahrt ist für besonders größere Fahrzeuge nur teilweise über das nebenliegende Privatgrundstück möglich. Besonders Rettungsdienst und Feuerwehr würden hierdurch sehr behindert. Könnten sie sich bitte der Sache annehmen. Vielen Dank schon mal im voraus. Ergänzung: Dieses Fahrzeug steht auch sehr gerne mitten in der Kurve auf Höhe Kapellenstr. 14 wodurch besonders Radfahrer und Kinder gefährdet werden sa durch diese Parkweise die Kreuzung nicht einsehbar. Ist. Vielen Dank

Geolocation is 50.8004027, 7.26031815

Baustellen und Verkehr #1c94-3073

Da die Stadt ja gerne auf BGH-Rechtsprechung verweist, helfe ich da bei Wegen außerhalb der Stadt gerne mit und verweise auf das Urteil des BGH III ZR 60/94 zur Streupflicht auf Gehwegen außerhalb der Ortschaften - und einen Kehrwagen habe ich auf der B56 noch nie gesehen... aber man kann ja Präzedenzfälle schaffen, wenn jahreszeitlich Motorradfahrern zuzumutbare Einschränkungen für Radler nicht zumutbar sind... Und wenn im Februar dann einer evtl. auf Streugut ausrutscht und sich auch beschwert ein aktuelles Urteil des OLG Schleswig-Holstein AZ 7 U 25/19: Frohes Schaffen auch im Sinne der STeuerzahler und bleiben Sie gesund! Wie sehr man es übertreiben kann, darüber hatte jetzt das OLG Schleswig-Holstein zu urteilen (AZ 7 U 25/19) 1. Vom Streupflichtigen kann nicht verlangt werden, dass er das von ihm pflichtgemäß ausgebrachte Streugut (hier Splitt-Salz-Gemisch) gleich nach jeder Verwendung wieder von der Straße beseitigt. 2. Ein als Streugut aufgebrachtes Splitt-Salz-Gemisch ist gerade bei Fußwegen sehr gebräuchlich und dient auch dazu, präventiv die von künftigen Schneefällen und Eisbildungen ausgehenden Gefahren zu mindern. An der Westküste Schleswig-Holsteins kann es auch Ende März noch zu Frösten kommen kann und die Streurückstände nicht schon deshalb zu beseitigen waren, weil hiermit zu jener Jahreszeit nicht mehr gerechnet werden musste. 3. Die Auswahl eines geeigneten Streumittels steht grundsätzlich im pflichtgemäßen Ermessen des Verkehrssicherungspflichtigen.

Geolocation is 50.811747910775786, 7.238531364127993